Gelesen.

So. Ich werde versuchen ab jetzt jedes Buch aufzuschreiben, dass ich gelesen hab 🙂 September 2011 Dieter Hermann Schmitz: Die spinnen, die Finnen Chinua Achebe: Things Fall Apart Oktober 2011 Ildikó von Kürthy: Blaue Wunder November 2011 Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt Mark Twain: The Adventures of Huckleberry Finn Dezember 2011 Tommy Jaud: Resturlaub Paolo Giordano: Die Einsamkeit der Primzahlen Januar 2012 Susanne Klingner: Hab ich selbst gemacht Nick Hornby: Juliet, Naked Februar 2012 Anna Gavalda: Zusammen ist man weniger allein März 2012 Jonathan Safran Foer: Tiere essen Florian Illies: Anleitung zum Unschuldigsein April 2012 Hanif Kureishi: The Buddha of Suburbia Terry Pratchett, Neil Gaiman: Ein gutes Omen Mai 2012 Antonia S. Byatt: Possession Theresa Bäuerlein: Roman ohne Eifersucht Wladimir Kaminer: Russendisko Juni 2012 Martin Amis: Money (2/5) Juli 2012 Mario Vargas Llosa: Tante Julia und der Kunstschreiber (4/5) Jonathan Stroud: Bartimäus – Das Amulett von Samarkand (5/5) August 2012 Nick Hornby: A Long Way Down (4/5) Erich Kästner: Als ich ein kleiner Junge war (5/5) Steffen Möller: Viva Polonia (5/5) Paulo Coelho: The Alchemist (4/5) Christian Frascella: Meine Schwester ist eine Mönchsrobbe (4/5) September 2012 Wladimir Kaminer: Ich bin kein Berliner Anna Gavalda: Ein geschenkter Tag (3/5) Walter Moers: Die Stadt der träumenden Bücher (5/5) Sven Hanuschek: Erich Kästner. Eine Monographie. (5/5) Erich Kästner: Fabian (4/5) Oktober 2012 Erich Kästner: Der kleine Mann (5/5) Erich Kästner: Der kleine Mann und die kleine Miss (4/5) Frank Cotrell Boyce: Millionen (3/5) Erich Kästner: Der kleine Grenzverkehr oder Georg und die Zwischenfälle (5/5) Erich Kästner: Die Konferenz der Tiere (5/5) Erich Kästner: Der 35. Mai oder Konrad reitet in die Südsee (5/5) Erich Kästner: Emil und die Detektive (5/5) Philip Ardagh: Awful End (Eddie Dickens Trilogy) (5/5) Iva Prochazkova: Wir treffen uns, wenn alle weg sind (4/5) Erich Kästner: Emil und die drei Zwillinge (3/5) Philip Ardagh: Dreadful Acts (Eddie Dickens Trilogy) (5/5) Philip Ardagh: Terrible Times (Eddie Dickens Trilogy) (5/5) November 2012 Cornelia Funke: Reckless – Lebendige Schatten (3/5) Dezember 2012 Wolfgang Hohlbein, Heike Hohlbein: Die Heldenmutter (3/5) Januar 2013 Dr. Seuss: Oh, the places you’ll see (4/5) Jonathan Stroud: Bartimäus – Das Auge des Golem (3/5) Februar 2013 Tommy Jaud: Hummeldumm (3/5) April 2013 Jonathan Stroud: Bartimäus – Die Pforte des Magiers (4/5) Mai 2013 Suzanne Collins: The Hunger Games (5/5) Juni 2013 Nick Hornby: How To Be Good (3/5) Juli 2013 Suzanne Collins: The Hunger Games – Catching Fire (5/5) Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand (5/5) Oktober 2013 Mary Shelley: Frankenstein (4/5) Januar 2014 Charles Dickens: Great Expectations (3/5) Februar 2014 Joseph Boyden: Der lange Weg (4/5) Suzanne Collins: The Hunger Games – Mockingjay (5/5) März 2014 Mario Vargas Llosa: Das Böse Mädchen (5/5) Philip Pullman: Der Goldene Kompass (5/5) April 2014 Philip Pullman: Das Magische Messer (5/5) Mai 2014 Sasha Grey: Die Juliette Society (3/5) August 2014 Nicholas Sparks: Wie ein einziger Tag (4/5) Nick Hornby: High Fidelity (5/5) J. Kenner: Dir verfallen (4/5) September 2014 George Orwell: 1984 (4/5) Oktober 2014 Mark Watson: Ich könnte am Samstag (4/5) November 2014 Cecilia Ahern: Für immer vielleicht (4/5) Januar 2015 Antoine de Saint-Exupéry: El Principito (5/5) Rachel Joyce: Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry (4/5)

April 2015 

Marie Phillips: Götter ohne Manieren (4/5)

David Nicholls: Zwei an einem Tag (4/5)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: