Danke, Audrey!

Hallöchen =)
Am Donnerstag war ich in Saarlouis mit meiner Mum
. Hab dort irgendwo ein Heftchen rumliegen sehn – das saar-scene mag. Darin fand ich ein Interview mit Audrey Kitching. Und das Erste was ich dachte war „Hey, das hätte auch ich sagen können!“ xD
Sie sagt nämlich:
„Ich denke, ich hab angefangen Schönheitsstandards zu verändern. Warum kann heutzutage jemand der nur 1,65m groß ist kein Model werden? Oder warum ist jemand mit pinkfarbenen Haaren hässlich? Ich glaube, dass das Image der 1,78 großen Barbiepuppe langweilig geworden ist. Ich will den Mädchen zeigen, dass man mit Mode Spaß haben und schön sein kann, indem man sich selbst treu bleibt. Die Medien sind einfach scheiße. Jedesmal wenn ich das Haus verlasse, komme ich auf ein Liste der „am schlechtesten angezogenen“ – und warum? Weil total langweilige Leute, die sich nichts trauen, dass so beschließen. Es ist einfach scheiße und ich glaub Leute werden deshalb depressiv. Selbstvertrauen und sich einen Scheiß um irgendwas scheren, ist die Lösung. Jeder ist hübsch, solange man glaubt, dass man es ist.“

Die Übersetzung ist n bisschen komisch, aber auf http://www.saar-scene.de kann man das original lesen.
Wieso ich das gleiche sagen würde bzw auch schon gesagt habe? wei auch ich auf solche tollen listen gekommen bin, nämlich in der abizeitung:

und inzwischen bin ich auch irgendwie stolz drauf. egal was ihr jetzt sagt =P

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: